Rechtsschutzversicherung

Rechtsschutzversicherung

Kostenfrei anrufen und informieren - 0800 / 226 79 226

Gerne rufen wir Sie auch für eine kostenlose erste Beratung zurück.

 

    

Übernimmt ein Rechtsschutzversicherung die Kosten einer Studienplatzklage?

 

Verschiedene Rechtsschutzversicherungen übernehmen die Kosten einer Studienplatzklage.

Wie auch sonst bei Versicherungsverträgen variieren die Versicherungsbedingungen. Einige Versicherungen haben die Kostenübernahme auf eine Klage (gegen eine Hochschule) pro Jahr eingeschränkt; so kann z.B. eine Klage im Wintersemester und eine im Sommersemester erfolgen.

Zudem gibt es – wie bei Versicherungen oft üblich – Wartezeiten; diese besagen, ab wann nach einem Vertragsabschluss der erste Versicherungsfall eintreten darf, für den die Kosten übernommen werden. Oft beträgt diese Wartezeit bei Studienplatzklagen 3 Monaten. Es gibt jedoch auch mindestens eine Versicherung ohne Wartezeit.

Welche Versicherungen Studienplatzklagen im Rahmen einer Rechtsschutzversicherung mit abdecken, können Sie leider nicht so leicht recherchieren. Zudem ändern sich die Bedingungen fortwährend. Gerne prüfen wir für Sie kostenlos und unverbindlich vorab, ob Ihre Versicherung Studienplatzklagen abdeckt. Auch empfehlen wir Ihnen gerne nach aktuellem Stand eine neue Rechtschutzversicherung, falls eine Studienplatzklage für Sie in der Zukunft ein Thema werden könnte.