PKH

Prozesskostenhilfe (PKH) kann einkommensschwachen Personen in Form von finanzieller Unterstützung zur Durchführung eines Gerichtsverfahrens gewährt werden.

Gern beraten wir Sie, ob Ihnen PKH zusteht, und unterstützen Sie bei der Einleitung der erforderlichen Verfahrensschritte.

AKTUELLE INFORMATIONEN

OVG Lüneburg: Auswendiggelernte Falllösung ist kein Täuschungsversuch

Denn bekanntlich ist das Auswendiglernen kein unerheblicher Bestandteil des Jurastudiums.

VG Würzburg: Prüfungsordnung verstößt gegen das Bestimmtheitsgebot

Klage gegen Nichtbestehen der Zwischenprüfung im Studiengang Rechtswissenschaften erfolgreich.

VG Gelsenkirchen: Erst- und Zweitprüfer dürfen nicht miteinander liiert sein

Klage einer Bachelor-Studentin gegen Exmatrikulation erfolgreich

OVG Münster: Schulischer Teil der Fachhochschulreife kann auch in England absolviert werden

Da der Kläger vorliegend den schulischen Teil seiner Fachhochschulreife in England erworben hat, war dieser vorliegend anzuerkennen.