Uni Münster: Vergabe von Master-Studienplätzen in BWL rechtswidrig

Uni Münster: Vergabe von Master-Studienplätzen in BWL rechtswidrig

13.11.2013

Verwaltungsgericht Münster erklärt das Bewertungssystem für Zulassung zum Masterstudiengang für unzulässig

Nach einer Entscheidung des Verwaltungsgerichts Münster, war das Vergabeverfahren für Master-Studienplätze im Bereich Betriebswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelm-Universität Münster rechtswidrig. Das VG Münster verpflichtete die Universität im Wege einer einstweiligen Anordnung dazu, frei weitere Bewerber zum Wintersemester 2013/2014 vorläufig zum Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre (BWL) zuzulassen.

Mehr dazu können Sie hier lesen.